Sanierungsgutachten, 
angelehnt an IDWS 6 

Das Herz eines Unternehmens ist der Unternehmer. In den landwirtschaftlichen Betrieben ist jedoch oft ein Großteil der Familie in die Betriebsführung involviert, so dass sich hier eine wirtschaftliche Krise oftmals auch auf den privaten Bereich negativ auswirken kann.

Solange alle Prozesse optimal funktionieren, sind Verbesserungen und Anpassungen in der Regel nicht notwendig. Die Unternehmenskrise kommt niemals plötzlich und ohne Vorankündigung. Sie zeichnet sich meistens schon lange im Vorfeld ab und ist oft Folge einer Vielzahl ungelöster Einzelprobleme aus der Vergangenheit. 

Planen Sie mit uns Ihren Weg in eine sichere Zukunft.

Analyse qualitativer Kriterien und externer Rahmenbedingungen

  • Ausstattung des Betriebes
  • Beschreibung des relevanten Marktes
  • Betriebsführung, Qualifikation des Betriebsleiters

Betriebswirtschaftliche Analyse

  • Darstellung des Ist-Betriebes
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Analyse der aktuellen und zukünftigen Kapitaldienstfähigkeit
  • Analyse und Bewertung der Vermögenslage
  • Kategorisierung
  • Planungsrechnungen > Szenarienanalyse

Fortführungsprognose für die nachhaltige Zukunftsfähigkeit

  • Ermittlung von Grenzpreisen/ - Leistung
  • Nachvollziehbare und belegbare Entwicklung der Marktsituation

Fall 1: Positive Fortführungsprognose

Monatliche Liquiditätsplanung inklusiv Soll/Ist-Abgleich

Prüfung:
Veräußerung der Vermögensgegenstände
Tilgungsstreckung
Liquiditätshilfe

Maßnahmenplan > Meilensteine 

Fall 2: Negative Fortführungsprognose

Unterdeckung/Liquiditätsdefizit:
Maßnahmen zum Schutz vor weiterem Vermögensverzehr

Prüfung der Sanierungsfähigkeit:
Sanierungskonzepte

Erstellung eines Wertgutachtens

  • Erstellung eines Gutachtens über den Beleihungswert
  • Ermittlung der Marktwerte durch Sach-u. Ertragswerte
  • Ermittlung der Beleihungswerte
  • Ermittlung der Beleihungsgrenze

Zusammenfassung der Analyseergebnisse und Krisenursachen

Nach eingehender und objektiver Prüfung wird ein Analyseprotokoll erstellt.
Dabei steht die Einschätzung zukünftiger Erfolgsaussichten im Vordergrund. Außerdem werden die entsprechenden Maßnahmen zur Vermeidung/Beseitigung der Insolvenzreife zusammengefasst.
Abschließend finden ggf. Gespräche mit den Banken und den Steuerberatern statt.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr erfahren