Home » Start

Land- und Ernährungswirtschaft ist systemrelevant

Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) begrüßt das Corona-Paket der Bundesregierung. Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff hob hervor, dass die Unternehmen der Ernährungsindustrie nunmehr ausdrücklich als systemrelevant eingestuft würden.

Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) begrüßt das Corona-Paket der Bundesregierung. Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff hob hervor, dass die Unternehmen der Ernährungsindustrie nunmehr ausdrücklich als systemrelevant eingestuft würden. Damit komme die Bundesregierung einer dringenden Bitte der Ernährungsbranche nach. Der Kabinettsbeschluss sorge dafür, dass die Lebensmittelproduktion unter Berücksichtigung des notwendigen Gesundheitsschutzes aufrecht erhalten bleibe und somit die Versorgungslage gesichert werde.

Minhoff appellierte an die Bundesländer, diesen Beschluss jetzt einheitlich umsetzen. Die Unternehmen der Ernährungsindustrie seien sehr stolz, auf diese Weise ihrer Verantwortung weiter gerecht werden zu können und einen essentiellen Beitrag für die Versorgungssicherheit im Land zu leisten.

Die Bundesregierung anerkennt in ihrem heutigen Beschluss die Land- und Ernährungswirtschaft als systemrelevante Infrastruktur an. Damit wird die Voraussetzung geschaffen, dass die Branche von Quarantänemaßnahmen und Betriebsschließungen ausgenommen werden kann. AgE

Aktuelle Informationen zu Covid-19

Die aktuelle Situation stellt viele Betriebe - ob landwirtschaftlich oder nicht - vor großen Herausforderungen. Auch wir suchen neue Wege, wie wir trotz aller Beschränkungen und Sicherheitsmaßnahmen Ihnen weiterhin zur Seite stehen können. Sie erreichen uns wie gewohnt telefonisch und per E-Mail. Aber auch neue Wege stehen für Beratungen zur Verfügung, so können wir beispielsweise eine Videokonferenz schalten, damit wir auch weiterhin an Ihren Zielen arbeiten können und darüber ins Gespräch kommen. Für Beleihungswertermittlungen erlaubt die Bafin ausdrücklich die Besichtigung über Video - darum können wir auch bei diesen Verfahren weiterhin einen kompetenten und schnelle Service bieten.

Bis dahin: Bleiben Sie gesund! 

Tel.: 05908 80 440 0 (Zentrale)
Tel.: 05908 80 440 15 (Broker)

Börsenfenster