VR AgrarBeratung – Unternehmensberatung für landwirtschaftliche Betriebe

Ihr Partner für kompetente Dienstleistungen rund um die Landwirtschaft

Mit unseren vier Geschäftsbereichen – Agrarberatung, Warenterminhandel, Bewertung landwirtschaftlicher Güter und Agrarmarktanalyse – arbeiten wir für Landwirte ebenso wie für Agrarunternehmen wie Futtermittel- und Saatguthersteller, Lohnunternehmer, Molkereien und Mühlen, EEG-Anlagen mit Biogas, Windkraft oder Photovoltaik.

Banken gehören ebenso zu unseren Kunden. Durch unsere Nähe zur landwirtschaftlichen Industrie und den Agrarmärkten können wir Kreditinstitute an vielen Stellen unterstützen, wenn es um Wissen, Zahlen und Fakten der Branche geht. Dazu gehören Risikoanalysen (Stichwort MaRisk), Stresstest, Engagementanalysen, Wertgutachten.

Worauf wir stolz sind

Da wir alle selbst landwirtschaftlichen Hintergrund mitbringen, schlägt unser Herz für diese Branche. Wir begegnen unseren Kunden auf Augenhöhe, wir sprechen und verstehen die Sprache der Landwirtschaft ebenso wie die Sprache der Finanzwelt. Wir engagieren uns für die Pläne unserer Kunden und machen uns stark für sie. Auch nach erfolgter Beratung bleiben wir ihnen verbunden.

Wir entwickeln innovative Spezialkonzepte für unsere Kunden, können zu deren Vorteil auch unsere Dienstleistungen verzahnen, wenn es nötig wird. So steht ein immer starkes Team hinter Ihren Plänen und Wünschen. 

Unsere Geschäftsbereiche

  • VR Agrarberatung: Betriebsberatung, Optimierung, Sanierung, Controlling
  • VR AgrarWert: Wertgutachten für Banken und Kunden
  • VR AgrarBroker: Warenterminhandel, strategisches Finanzmanagement, Absicherung Ihrer Produktmargen
  • VR AgrarMarkt: Zahlen, Daten, Analysen, Kommentare und Ausblicke

Börsenfenster

News-Ticker

Lebhaftes Seuchengeschehen nahe der deutsch-polnischen Grenze

Das Seuchengeschehen um die Afrikanische Schweinepest (ASP) in Polen setzt sich unvermindert fort. Die oberste Veterinärbehörde des Landes bestätigte…

weiterlesen...

Mindestens 140 Millionen Euro für den Insektenschutz

Die Bundesregierung sieht sich bei der finanziellen Förderung des Insektenschutzes auf einem guten Weg. Der Parlamentarische Staatssekretär vom…

weiterlesen...

Schäden haben weiter zugenommen

Der Kronenzustand unserer heimischen Baumarten hat sich 2020 im Durchschnitt gegenüber dem Vorjahr weiter verschlechtert. Die anhaltende Dürre in den…

weiterlesen...

Monitoring für mögliche humane Infektionen angekündigt

Obwohl die in Russland erstmals nachgewiesene Übertragung des Geflügelgrippevirus vom Subtyp H5N8 auf den Menschen weitgehend glimpflich abgelaufen…

weiterlesen...